Online-Studium Cyber Security Management

Bachelor of Science (B.Sc.)
Cyber Security Management

Aus den FOM Studios: Studienstart im März

Cyber-Risiken strategisch und präventiv begegnen
 
Durch den Ausbau der digitalen Infrastruktur steigt in vielen Unternehmen die Anfälligkeit für Cyber-Kriminalität. Um sich erfolgreich gegen Angriffe zu schützen, bedarf es Expertinnen und Experten für Cyber Security, die das Risiko kompetent einschätzen und gezielte Sicherheitsstrategien entwickeln. Hierzu müssen sie die informationstechnischen, rechtlichen und organisatorischen Hintergründe kennen und mit den verschiedenen Fachabteilungen innerhalb eines Unternehmens kooperieren.

Genau hier setzt der Bachelor-Studiengang „Cyber Security Management“ an. Neben klassischen Lehrinhalten aus der Wirtschaftsinformatik beschäftigen Sie sich in sieben Semestern intensiv mit verschiedenen Aspekten des Cyber-Security-Managements. Dazu gehören u. a. Planung, Durchführung und Controlling von Projekten im Bereich Cyber Security, die Aufstellung von Cyber-Security-Richtlinien und das Risikomanagement. Darüber hinaus stehen Themen wie Cloud Security Management und Business Continuity Management auf dem Lehrplan.

Nach Abschluss des Bachelor-Studiums bieten sich Tätigkeiten u. a. als Consultant Sicherheitsmanagement, IT-Sicherheitsbeauftragter, IT-Sicherheits- oder Datenschutzkoordinator an. Der Studiengang eignet sich auch für den Quereinstieg.

Sie haben Fragen zum Digitalen Live-Studium an der FOM Hochschule?

Unsere Studienberatung hilft Ihnen weiter und berät Sie gerne.

Montags bis freitags von 08.00 bis 19.00 Uhr und
samstags von 07.30 bis 14.00 Uhr

0800 1 95 95 95 (gebührenfrei aus Deutschland)

+49 201 81004-9560 (aus dem Ausland) 
 

studienberatung@fom.de
 
Oder persönliche Video-Beratung buchen

Studiengebühren

Zum Wintersemester 2023/24 wird die FOM Hochschule ihre Studiengebühren erhöhen. Laufende Studienverträge sowie Anmeldungen zum Sommersemester 2023 sind hiervon nicht betroffen und behalten ihre Gültigkeit bis zum Studienabschluss.

Dieser Studiengang richtet sich an (Fach-)Abiturienten, die Studium und Ausbildung im Unternehmen verbinden möchten und eine Tätigkeit z.B. in den folgenden Unternehmensbereichen anstreben:

  • IT-Management
  • Prozessmanagement
  • Projektmanagement

Das Studium qualifiziert Sie u. a. für folgende Aufgaben:

  • Projektmanagement: Planung, Durchführung und Controlling von Projekten im Bereich Cyber Security
  • Geschäftsprozessmanagement: Analyse und Modellierung betrieblicher Prozesse im Hinblick auf Cyber Security Management
    zur Sicherung der Betriebskontinuität
  • Implementierung von Sicherheitsstrategien und -technologie: Auswahl von Software- und Hardwarelösungen sowie Webtechnologien und Entwicklung von Sicherheitsrichtlinien
  • Risikoanalyse: Validierung von Cyber-Security-Systemen und Evaluation möglicher Schäden durch Cyber-Attacken

Daten & Fakten

Hochschulabschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Dauer: 7 Semester
Studienform: Dual
Semesterbeginn: März und September
Zeitmodelle: Abend- und Samstags-Studium
Leistungsumfang: 180 ECTS-Punkte
Akkreditierung: Die FOM ist von der FIBAA systemakkreditiert. Damit ist auch dieser Studiengang akkreditiert.

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife
  • und eine Beschäftigung im Rahmen einer betrieblichen Ausbildung, eines Traineeprogramms oder eines Volontariats. Sollten Sie sich aktuell nicht in einer Ausbildung befinden, jedoch ein Ausbildungsverhältnis anstreben, kontaktieren Sie bitte unsere Studienberatung. Wir unterstützen Sie gerne und prüfen gemeinsam Ihre individuellen Möglichkeiten der Zulassung.

Abend- und Samstags-Studium

Die durchschnittliche Vorlesungszeit beträgt ca. 9 Stunden pro Woche.*)

2 oder 3 Abende/Woche (Mo.-Fr.) 18:00 – 21:15 Uhr und 2 oder 3 Samstage/Monat 08:30 – 15:45 Uhr

Änderungen möglich. Die Vorlesungszeiten werden die gesamte Studiendauer über beibehalten.
Semesterferien: August und Mitte bis Ende Februar.

Studiengebühr: 17.850 Euro zahlbar in 42 Monatsraten à 425 Euro.
Prüfungsgebühr: 300 Euro Einmalzahlung (mit Anmeldung zur Abschlussarbeit)*
Gesamtkosten: 18.150 Euro beinhaltet Studiengebühr und Prüfungsgebühr

Bei Studienstart ab Wintersemester 2023
Studiengebühr: 18.690 Euro zahlbar in 42 Monatsraten à 445 Euro
Prüfungsgebühr: 500 Euro Einmalzahlung (mit Anmeldung zur Abschlussarbeit)*
Gesamtkosten: 19.190 Euro beinhaltet Studiengebühr und Prüfungsgebühr

*Bei Wiederholung der Abschlussarbeit erfolgt eine erneute Berechnung der Prüfungsgebühr.

Die FOM Hochschule ist durch den Wissenschaftsrat für ihre besonderen Leistungen in Lehre und Forschung akkreditiert und wurde 2012 als erste private Hochschule bundesweit durch die FIBAA systemakkreditiert. Dieses Gütesiegel belegt, dass das Qualitätsmanagement der FOM Hochschule den hohen Standards des Akkreditierungsrates, dem wichtigsten Gremium für Qualität in Studium und Lehre an deutschen Hochschulen, entspricht. 2018 wurde die FOM für weitere acht Jahre systemakkreditiert. Alle von der FOM angebotenen Studiengänge sind somit akkreditiert. Ein Bachelor-Abschluss der FOM Hochschule befähigt grundsätzlich auch zu einem weiterführenden Master-Studium und im Anschluss daran zu einer Promotion.

» Hier erfahren Sie mehr zur Akkreditierung der Studiengänge.

Mit der Anerkennung von vorherigen Leistungen schneller studieren – so geht‘s!
Als Berufstätiger können Sie sich Leistungen aus einer beruflichen Fortbildung oder einem vorherigen Hochschulstudium auf Ihr Studium an der FOM anrechnen lassen. So entstehen für Sie zeitliche und finanzielle Vorteile. Unsere Studienberatung hilft Ihnen gerne bei individuellen Fragen zu Ihren Einstiegsmöglichkeiten in Ihr Bachelor-Hochschulstudium weiter.

» Hier erfahren Sie wie das geht

Das könnte Sie auch interessieren:
Beratung
Wir beraten Sie gerne
0800 1 95 95 95 (aus Deutschland) +49 201 81004-9560 (aus dem Ausland)studienberatung@fom.de WhatsApp 0800 1 95 95 95Infomaterial bestellenInfoveranstaltung buchenVideo-Beratung
Jetzt anmelden!