„Management & Digitalisierung“: Neuer Bachelor im Digitalen Live-Studium

Wissen aus zwei Welten: Mit IT-Kompetenz digitale Veränderungsprozesse begleiten

Wir kommunizieren digital, wir bezahlen digital und die Industrie 4.0 steuert Unternehmen in eine immer effizienter werdende Welt. Doch dieser digitale Wandel und die Veränderungsprozesse im Arbeitsalltag müssen erfolgreich gestaltet werden: Im neuen ausbildungs- und berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang „Management und Digitalisierung“ (B.A.) kombinieren Studierende klassisches betriebswirtschaftliches Know-how und Managementkompetenzen mit immer wichtiger werdenden Kenntnissen im IT-Bereich. Arbeitgeber weltweit suchen engagierte Fach- und Führungskräfte, die die digitale Entwicklung für Unternehmen begleiten und umsetzen. Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen des Studiengangs „Management & Digitalisierung“ treiben die Transformation voran und bilden die Schnittstelle zur IT.

Ab dem Wintersemester 2022 den Bachelor-Studiengang "Management & Digitalisierung" im Digitalen Live-Studium absolvieren (Foto: AdobeStock/mrmhock)

Brücke zwischen traditioneller und moderner Ökonomie

Das neue ausbildungs- und berufsbegleitende Bachelor-Studium „Management & Digitalisierung“, welches ab dem Wintersemester 2022 im Digitalen Live-Studium angeboten wird, richtet sich vor allem an Auszubildende sowie Fachkräfte aus kaufmännisch und wirtschaftswissenschaftlich geprägten Tätigkeitsfeldern – denn das Studium ist mehrheitlich wirtschaftswissenschaftlich ausgerichtet. Allerdings erlangen die Studierenden auch grundlegende IT-Kenntnisse, um die Machbarkeit von IT-Projekten einschätzen und entsprechend fördern zu können. Zum Studium gehören daher neben Modulen wie „Human Resources“, „Finanzierung & Investition“ oder „Turnaround Management“ auch grundlegende Inhalte zu Software-Engineering, ERP-Systemen und IT-Management.

Beste Karrierechancen in allen Wirtschaftszweigen

Die Absolventen beschäftigen sich in ihrem späteren Aufgabenfeld ausführlich mit der Frage, wie im Zuge der digitalen Transformation analoge Prozesse in die digitale Welt übertragen werden und in IT-Projekten realisiert werden können. Und das in enger Zusammenarbeit mit Wirtschaftsinformatikern und IT-Experten und unabhängig von Branchen, Abteilungen oder Themenbereichen.

KOMPAKT

Eine Anmeldung zum Digitalen Live-Studium ist noch bis zum Semesterstart im September möglich. Weitere Informationen und Antworten auf alle Fragen zum Studiengang, Zeitmodellen, persönlichen Voraussetzungen und zum Studium an der FOM gibt es bei unserer Studienberatung. Entweder telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 1 949494 oder in einer persönlichen Videoberatung.

Die nächste Infoveranstaltung zum Digitalen Live-Studium findet am 16. Mai statt.

Außerdem hier Infomaterial bestellen.

 

Management & Digitalisierung

Bachelor of Arts (B.A.), 7 Semester

Nächster Start: September 2022

Jetzt noch anmelden!

Studieren im Digitalen Live-Studium

Flexibel ortsunabhängig studieren – fünf Bachelor- und zwei Master-Studiengänge können Berufstätige in virtueller Präsenz mit Live-Vorlesungen aus multifunktionalen FOM Studios zu festen Zeiten an 2-3 Abenden und 2-3 Samstagen im Monat studieren. Digital studieren heißt aber nicht, anonym zu studieren: Während der Live-Vorlesungen können Studierende aktiv an den Veranstaltungen teilnehmen, verschiedene Breakout-Sessions ermöglichen zudem das kollaborative Arbeiten in virtuellen Studiengruppen. Vorlesungen können aber auch jederzeit und von jedem Ort als Aufzeichnung in der Mediathek abgerufen werden.

Beratung
Wir beraten Sie gerne
0800 1 94 94 94 (aus Deutschland) +49 201 81004-9560 (aus dem Ausland)studienberatung@fom-digital.de WhatsApp 0800 1 94 94 94Infomaterial bestellenInfoveranstaltung buchenVideo-Beratung
Jetzt anmelden!